Weblog von komashi

Der Rohstoff Huhn - eine Kampagne gegen die Massenhühnerhaltung

Mehr als 462 Millionen Masthühner und 55 Millionen Legehühner werden jährlich in Deutschland und Österreich geschlachtet, um den Fleischkonsum im deutschsprachigen Raum zu decken. Der Großteil der Tiere wird zu Zehntausenden zusammengepfercht in Nordreihn Westfahlens Hühnermastanlagen herangezüchtet und nach einer Lebenszeit von 28 Tagen zu verschiedenen Geflügelfleischsorten weiterverarbeitet. Trotz häufiger Missachtung des deutschen und österreichischen Tierschutzgesetzes und Skandalen, wie dem Dioxinskandal 2010, bei dem der giftige Wirkstoff Dioxin in unzähligen Eiern gefunden wurde, wird die oftmals nicht artgerechte Haltung der Hühner vom Großteil der Bevölkerung und der Politik toleriert.

Elizabeth Telfer - Food for thought: Philosophy and Food (book summary)

We obviously all need food and water to survive.

But Elizabeth Telfer quickly hints to the fact that we also often eat only for the purpose of pleasure or as more or less a  freetime activity. This is strange because we normally spend our expense time with something we do not have to do.

She simply defines those activities as feeding and watering and by that introduces the topic of the first chapter:

"Feeding the Hungry"

Telfer says that those nations that die from hunger would never ask philosophical questions about food.

Inhalt abgleichen