Weblog von rasos

Das Prinzip der Geplanten Obsoleszenz

Start_obsoleszenz

»Ein Produkt das nicht kaputtgeht, ist der Albtraum des Kapitalismus!«

Bio ist besser. Oder?

Bio für 9 Milliarden - geht das? An der FH Vorarlberg zeigen wir am 7.3.2013 um 19 Uhr den Film "Zukunft pflanzen"

Diese Infografik von André Oliveira aus Brasilien wird die nachfolgende Diskussion sicher anheizen! Einfach anklicken, um die Originalgrösse zu sehen.

Bio ist besser, oder?

Gewinner Ethify Song Contest

Oneloudr organisierte 2012 einen MusicPitch für Ethify. Grundlage der Songs sollten 4 der 9 Ethify Werte sein.

Nun steht der Gewinner fest: ADH, ein Songwriter aus United Kindgom mit dem Song "Cooperation". Hie kannst du den Song downloaden. Wir gratulieren herzlich!

Die nächste Auflage des Contest startet vorausichtlich im Sommer 2013. Stay tuned!

Gegen Etikettenschwindel bei Lebensmittel

Wussten Sie, dass viele schwarze Oliven im Glas grün eingelegt werden und erst durch Zusatz von E579 oder E585 darin schwarz werden?  Der Spiegel berichtete im Sommer über ein Portal zum Etikettenschwindel. Lebensmittelherrsteller bemühen sich, da nicht auf die Liste zu kommen, jede Woche treffen 70-100 Beschwerden ein.

Klicke auf das Icon fuer ein kurzes Video zur Ethik in der Lebensmittelproduktion.

Tote Hosen sammeln Unterschriften für Finanztransaktionssteuer

Deutschland und mehrere europäische Länder wollen die Finanztransaktionssteuer einführen.  Jetzt ist wichtig, dass die Einnahmen für weltweite Armutsbekämpfung und den Klimaschutz verwendet werden.

Oxfam und die Toten Hosen schreiben im Januar 2013 einen Brief mit dieser Forderung an die Vorsitzenden der im Bundestag vertretenen Parteien. Dafür sammelt Oxfam auf den Konzerten der Hosen im November und Dezember 2012 Unterschriften.

Konfessionsloser Dornwald beim Singring Vorarlberg

Singring VorarlbergIm neu gegründen Tao Sangha Zentrum treffen sich jeden Freitag ab 20 Uhr Leute, um Lieder aus verschiedenen Kulturen zu singen. Chanten, Adventslieder oder Gesänge werden mit einfachen Instrumenten und Gitarre begleitet. Weitere Infos gibt es beim Singring Vorarlberg.

Hier eine konfessionslose Fassung des Adventsliedes "Maria durch ein Dornwald ging", die wir heute abend üben werden.

 

Die Klimakrieger

In einem aufsehenerregenden dreiseitigen Dossier „Die Klimakrieger“ hat die Wochenzeitung DIE ZEIT in ihrer Ausgabe vom 22.11.2012 nachgewiesen,  wie die US-amerikanische Erdölindustrie – z.B. exxon – eine Kampagne der Leugner des menschengemachten Klimawandels steuert und finanziert. Es werden Namen von Personen und Unternehmen genannt, die die Klima-Leugner mit einer dreistelligen Millionen US$ Summe finanzieren. Auch seien speziell für diese Kampagne Institutionen gegründet worden, wie z.B. das „institute for a better tomorrow“.

Wie fair ist bio? Diskussion 27.7.2012 in der poolbar

BIORAMA lädt im Rahmen des Poolbar Festivals im Vorarlberger Feldkirch zu einer spannenden Diskussionsrunde: „Wie fair ist Bio?“ lautet die Frage, die die Gästen am Podium und das Publikum versuchen werden zu beantworten.

Ethify Buch Version 2.0 aus der Druckerei gekommen

Buch

Juhuu, das Ethify Buch ist da! Redaktionell überarbeitet und sorgsam von Birgit Hofer gestaltet. Wohlfeil um € 14.- bei der edition arts science online bestellbar.

Wir verlosen 5 Stück an jene, die bis 30.7. das Ethify Spiel mit allen Levels durchgespielt haben.

Ethify Praktikumsplätze für Schüler/innen

Noch zwei Plätze frei! Schüler/innen zwischen 16 und 19 Jahren sind an das Department für Gestaltung und mediale Kommunikation an der FH Vorarlberg eingeladen, Forschungsergebnisse zum Projekt "Ethify Yourself" (www.ethify.org) mit den Möglichkeiten eines Online Buches, eBook, Social Media und einem Spiel zur Nachhaltigkeit kennenzulernen und zu reflektieren. Die Medien beschäftigen sich mit dem Wertewandel in der Gesellschaft, den Grenzen des Wachstums und Fairness in der Wirtschaft. Geplant ist eine Befragung zum Wertewandel bzw. die Bewertung von Unternehmen und Organisationen nach ethischen Kriterien. Zeitram: Juli 2012 (evt verlängerbar auf August 2012)

Ethify Buch Version 2.0

Buch 2.0 Ausdruck

Bald ist es soweit: das Buch ist nun in der letzten Korrekturschleife. Die Fussnoten sind aufgrund der vielen Autoren etwas durcheinander gekommen und muessen wir noch entflechten. Birgit hat zahlreiche Abbildungen neu gestaltet und Christof zwei Schauspieler zu den neun Werten portraitiert.

Vorarlberger gründen Lobby für Radfahrer

Am Freitag, 30. März 2012, ging in Dornbirn aus einem Treffen von knapp 40 Alltagsradler/innen und Radaktivist/innen die Gemeinschaft ARGUS Die Radlobby Vorarlberg hervor. Die Radlobby ist eine österreichweite Gemeinschaft von Alltagsfahrradfahrer/innen und Fahrradaktivist/innen. Mit der Vereinigung wollen sich nun auch die Vorarlberger Radler für die Gleichberechtigung des Fahrrads im Straßenverkehr einsetzen, die bis dato nur in der Theorie existiert.

Inhalt abgleichen