Children

„Theobroma“ – die Speise der Götter oder Arbeit der Sklaven?

CC-by-sa ethify.org & dilemma
CC-by-sa ethify.org & dilemma

Verbraucher haben die Wahl: Faire Schokolade - oder Billigschokolade aus Kinderarbeit

Schokohase, Schokoweihnachtsmann, Schokoherz ... egal zu welcher Jahreszeit, egal zu welchem Anlass, Schokolade ist der Inbegriff uneingeschränkten Genusses. Die Lust auf Schokolade ist weiterhin ungebrochen. Eine Statistik auf der Website www.statista.com zeigt den geschätzten Pro-Kopf-Konsum von Schokolade weltweit in ausgewählten Ländern im Jahr 2011. Die Schweiz ist mit 10,55 Kilo pro Kopf der Spitzenreiter. Österreich liegt mit geschätzten 7,05 Kilo pro Kopf auf dem 9. Platz. Klar, ist dass bei einem billigen Preis, der Verbrauch steigt. Aber weiß ich überhaupt, wo und vor allem wie mein Lieblingsdessert hergestellt wird?

Teeniepregnancy

CC-by-sa ethify.org & dilemma

Over 7000 new Teeniemothers are there in Germany every year.

Yesterday teddy bear in their arms, today they are mothers. Also nowadays in our well sexual-explained times teeniepregnancies are not rare. Since five years the booming tendency is stopped, but we can also not speak from a reduction.

A study about this topic from “pro familia” and the Institute of sexual research from the University Hamburg in Germany says, that nowadays more and more of the 15 to 20 years old girls become pregnant - that means currently round 3 percent of all girls less than 20 years in Germany. (Is the girl less than 20 years, we speak from a teeniepregnancy)

Inhalt abgleichen