Ernährung

7 Tage ohne Fleisch- leben als Vegetarier

CC-by-sa ethify.org & living

Immer mehr Menschen haben immer weniger Lust auf fleischliche Genüsse. Das hat viele Gründe. Die meisten Vegetarier haben sich aus ethischen oder gesundheitlichen Motiven dazu entschlossen, auf Fleisch zu verzichten. Was bedeutet es „fleischlos“ zu  leben? Welchen Einfluss nimmt dabei der Fleischkonsum auf den Alltag? Genau diesen Fragen und noch mehr möchte ich mich stellen mit meinem Selbstversuch eine Woche lang komplett auf Fleisch zu verzichten.

Bio und die Wertschätzung von Lebensmitteln

CC-by-sa ethify.org & living
CC-by-sa ethify.org & living

Ein Selbstversuch sowie eine Kritik an der Wertschätzung von Lebensmitteln.

– Ein Kommentar von Moritz Sonntag


Bio ist überteuert! Bio kann man sich nicht leisten! Wenn es nicht so teuer wäre, würde ich nur Bio kaufen! Auf diese und andere Argumente stösst man immer wieder bei Diskussionen über Lebensmittel. Auch wenn Bioartikel in meinem Kühlschrank keine Seltenheit sind, so ertappe ich mich immer wieder dabei zu sagen: „Das kann ich mir momentan einfach nicht leisten.“ Für 2 Wochen zumindest wollte ich ausschließlich Bioprodukte verwenden.

 

Food is too precious to waste

We appreciate food. We appreciate the water, land, energy, money and human labor, that is utilized to produce food. Therefore, we made this short video to show the waste of food in a supermarket daily.

Value our food workers

CC-by-sa ethify.org & dilemma

Food production is a humanitarian issue.

Experimente für Vereine in Vorarlberg

CC-by-sa ethify.org & rasos

Im Verein mal ausprobieren, wie man etwas für das Klima tun kann?  Am 21. Mai 2014 gibt es um 18 Uhr einen Infoabend an der FH Vorarlberg dazu.

Taste the Waste

CC-by-sa ethify.org & dilemma

Why do we throw away so much food?

And how can we stop this kind of waste?

One third of the food produces in the world for human consumption get lost or wasted every year. Only in EU is around 90 millions of food yearly thrown away.

Taste the waste is a documentary movie by german documentarist Valentin Thurn. The aim of the movie is to show vicious circle of the systematic production that leads to the food waste.

Reisanbau ohne Methan ist möglich

Reisfelder werden fast überall auf der Welt während der ganzen Wachstumsperiode geflutet. Dies führt zu anaeroben Reaktionen und produziert das Treibhausgas Methan. Dabei ist es ganz einfach, diesen Effekt zu minimieren: die Felder müssen nicht durchgehend geflutet werden. Das spart Wasser (und Diesel für die Pumpen) und bringt den gleichen Ertrag, sofern die Bauern das Feld nicht austrocknen lassen.

Tausche schwachen Geist gegen starkes Fleisch

Do it yourself - für deine Gesundheit und deine Familie.

Obwohl wir in Zeiten wie EHEC, Wirtschaftskrise und wachsendem Naturprodukte-Markt leben, denken wir leider nur selten über unser Konsumverhalten nach. Verführt von all den Schnäppchen stecken wir unser Geld all zu oft in Produkte aus "Taka-Tuka" die wir gar nicht wirklich benötigen! Da kommt Alexandra ins Spiel. Sie möchte mit einer kleinen Geschichte als Comic in den Köpfen der Menschen etwas bewegen. Den schwachen Geist zum überlegten Kauf aufrütteln. Wie sie das macht?

Postkartenserie „Do It Yourself!“

„Gesunde Ernährung, Familienfreundliche Arbeitswelt, grüne Mobilität“

bildschirmfoto_2011-06-21_um_11.11.27_0.png

Adbuster Pfanner

Durch Recherche hat Florian herausgefunden, dass der Anteil an gelben Physalis nur 18% beträgt und 47 Stück Würfelzucker im Pfanner Eistee enthalten sind. Als ehemaliger Konsument des gelben Zitrone-Physalis Tees hat Florian sich entschieden einen Adbuster zu machen, um auf die Missstände des Eistees aber auch in der Werbeindustrie für andere sichtbar zu machen, weil er solche Produkte nicht mehr unterstützen will.

Inhalt abgleichen