Dilemma

Einführung in die Wirtschaftsethik

Einführung in die Wirtschaftsethik
von Karl Homann und Christoph Lütge

In den ersten 2 Kapiteln beschreiben Homann und Lütge in ihrem Buch die wichtigsten Begriffe und Theorietypen der Ethik. Danach folgt ein Kapitel, welches über ein zweifaches Verständnis von Wirtschaftsethik, sowie deren Abhängigkeit zu einem zweifachen Verständnis der Ökonomik skizziert und das präferierte hervorhebt. In den letzten Kapiteln werden theoretische Optionen skizziert, die der Wirtschaftsethik zur Klärung des Problems von Marktwirtschaft und Ethik offen stehen.

Welche Werte hat der Autor im Sinn?
• Gerechtigkeit
• Umsicht
• Balance
• Kooperation
• Fairness
• Zufriedenheit

Wachstum von Technik und Wirtschaft – die verordnete Moral

Der technische Fortschritt und der Wachstum gehört zu unserem Gesellschaftlichen System des Zusammenlebens. Aber sollten wir auch alles kritiklos bejahen was als Fortschritt angepriesen wird? Mit politischen Forderungen wie: „...jedem seinen eigenen Computer...“, oder „...Entwicklungsländer ans Netz...“ stellt sich schon die Frage welches Ziel wird hier verfolgt oder sind solche Aussagen reine Gier nach Wachstum?

Inhalt abgleichen