The Happy Planet Index and I

“The Happy Planet Index (HPI) provides that compass by measuring what truly matters to us – our well-being in terms of long, happy and meaningful lives – and what matters to the planet – our rate of resource consumption.”

Mein „happy planet Index“ liegt bei 57.3 und damit über dem weltweiten Durchschnitt jedoch unter dem Zielbereich von 83, welcher ein gutes Leben repräsentiert, ohne die Welt zu kosten.

Ich lebe in einem reichen Land, ohne wirkliche Sorgen, gut abgesichert im Sozialbereich mit einer tollen Familie im Hintergrund und schaffe nicht mehr als knapp den Durchschnitt zu erreichen? Ein Ergebnis, welches mich sehr wohl zum Nachdenken gebracht hat.

Wenn ich dieses Ergebnis mit meinen Urlaubs-Erfahrungen in Sri Lanka vergleiche, einem verhältnismässig sehr armen Land, stutze ich gleich noch einmal. Die Menschen dort verdienen durchschnittlich nicht mehr als Eur 20,--/Monat, sind jedoch ausserordentlich liebenswerte, hilfsbereite und vor allem zufriedene Menschen. 

Ich denke, es wird Zeit in mich zu gehen und an meiner inneren Zufriedenheit zu arbeiten.


Quelle:
Abdallah, Saamah et. al. (2009): THE HAPPY PLANET INDEX 2.0. Why good lives don’t have to cost the Earth. London: new economics foundation
Caerphilly County Borough Council (CCBC): THE HAPPY PLANET INDEX 2.0. Online Survey. Online im Internet. URL: http://survey.happyplanetindex.org/ (Zugriff am: 14.03.2010)

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.