Ethify Space beim Morgenland Festival 18.-22.5.2011 in Liechtenstein

ml_logo_slogan_datum.jpg

Das Morgenland Festival bietet einen inspirierenden Rahmen, um sich gemeinsam mit internationalen Vordenker/innen auszutauschen. Es ist ein Ort, an dem kreative Lösungen für dringende Zukunftsprobleme erarbeitet werden. Erstklassige Konzerte, Vorträge, Performances, Ausstellungen und Installationen laden dazu ein, vor dem Horizont globaler Herausforderungen, lokale Schritte in eine enkeltaugliche Zukunft zu erproben.

Eine hochkarätig besetzte Fachtagung mit Vorträgen und Workshops, eine Messe für nachhaltigen Projekte und Produkte aus der Region und ein umfangreiches Kunst- und Kulturprogramm sollen Lust und Mut machen, auf die großen Fragen der Zukunft mit Kreativität und Freude zu reagieren.

An allen Festivaltagen bietet die Festival Küche den Besucher/innen ein reichhaltiges Angebot an regionalen Köstlichkeiten. Am Sonntag klingt das Festival mit einem Familientag und einer großen Mittagstafel auf dem Lindaplatz aus.

Ob Bauer oder Banker, alle sind herzlich eingeladen sich ausserhalb der gängigen politischen, weltanschaulichen und konfessionellen Orientierungen auszutauschen, bestehende Aktivitäten zu bündeln, zu verstärken und gemeinsam zu feiern.

Das erste MorgenLand Festival findet von Mittwoch, den 18. bis Sonntag, den 22. Mai 2011 in Liechtenstein statt. Programm und Anmeldungen zu den Workshops auf www.morgenland.li

Reportagen über Liechtenstein entstanden im Vorfeld. InterMedia - Studierende der FH Vorarlberg präsentieren diese am 1.4.2011 ab 10 Uhr in der Aula der FH Vorarlberg in Dornbirn und im Netz auf fhv.morgenland.li

Zum Festival konzipieren wir auch einen Ethify Space (hinter der Hauptbühne) und zeigen erstmalig das Ethify Game.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.