Talente Mobil – Move Together

MOVE TOGETHER 

Berichte von Schülern aus dem Bregenzerwald zeigen auf, dass es große Schwierigkeiten gibt, nach einem Clubbesuch am Wochenende sicher nach Hause zu kommen. Hierzu haben wir versucht eine Lösung zu finden und ausgehen von der Tatsache, dass einige Clubbesucher mit dem Auto unterwegs sind, kam uns die Idee Mitfahrgelegenheiten zu organisieren. Dies sollte möglichst wenig Mittel erfordern, für alle zugänglich und vor allem einfach sein, was uns zu einer analogen Umsetzung brachte. 

In welche Richtung fahre ich?
Wie viele Plätze habe ich noch frei?
Wann fahre ich?

Diese Informationen sollten so einfach wie möglich ausgetauscht werden können und dazu dient eine Tafel, welche in Barnähe platziert wird. Auf diese Tafel schreibt der Fahrer seinen Namen und die Fahrtrichtung, pinnt eine Parkuhr mit Abfahrtszeit daneben und gibt die Anzahl der freien Plätze mit Magnetmännchen an. Personen, die an der Mitfahrt interessiert sind, schreiben Namen und Telefonnummer auf ein Post-It und klemmen es unter ein Magnetmännchen. Neben der Tafel ist dazu eine einfache Anleitung angebracht. Mitfahrer werden auf eine freiwillige Spende für die Fahrer aufmerksam gemacht, mit welchen diese jeweils zwei bis drei alkoholfreie Getränke finanziert bekommen. Trägt sich ein Fahrer ein, erhält er an der Bar als Dankeschön Coupons für diese Getränke. 

Dazu haben wir ein Logo und den Slogan "Move Together"entwickelt. Das grüne Logo weist auf den ökologischen Aspekt von Mitfahrgelegenheiten hin und ist leicht wiederzuerkennen. Der Slogan „Move Together“ bleibt in Erinnerung und spricht Jugendliche an. Zum einen weist er auf das gemeinsame Fortbewegen hin, welches ein sicheres Nachhausekommen gewährleistet und zudem nachhaltig ist. Zum Anderen bedeutet es auch „Zusammenrücken“, was auf den sozialen Aspekt hinweist, da die Jugendlichen selbstständig miteinander in Kontakt treten.Dieses Logo dient als Label und wird an den Eingangstüren von teilnehmenden Bars, Clubs und Discotheken angebracht, um darauf aufmerksam zu machen. Die einzigen Bedingungen, die zu erfüllen sind, ist eine gut zugängliche Platzierung der Tafel, sowie das Einverständnis alkoholfreie Gratisgetränke für die Fahrer auszuschenken. 

Eine Webseite, Facebookseite, Plakate, Flyer, Labelaufkleber in Clubs und eine Zusammenarbeit mit 360° und AHA sollen Jugendliche und Eltern informieren und auf das Projekt aufmerksam machen.

AnhangGröße
movetogether_logo.png24.57 KB
movetogether_tafel.jpg748.39 KB
movetogether_step01.jpg1.09 MB
movetogether_step02.jpg1.11 MB
movetogether_step03.jpg1.11 MB
movetogether_step04.jpg1.12 MB
movetogether_beschreibung.jpg490.41 KB
Noch keine Bewertungen vorhanden

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.