Dilemma

Dilemma Situation

Ahoi - ist dein Kaffee schon gesegelt oder kommt der noch aus dem Container?

von Angelina Tschögl

Verlängerter, Espresso, Melange, Cappuccino oder doch Café Latte? Österreich lebt eine lange Kaffeekultur. Laut Österreichischer Kaffee- und Tee-Verband liegt der Konsum bei über 1000 Tassen pro Jahr und Kopf1. Doch woher kommt eigentlich der Kaffee und wie kommt der überhaupt zu uns?

Bei der Wertschöpfungskette von Kaffee gibt es für Herkunft und Anbau Siegel wie beispielsweise Rainforest Alliance, UTZ Certified, Fairtrade2. Durch die Bedürfnisse der tropischen Kaffeepflanze, befinden sich die größten Kaffee-Anbaugebiete Übersee.

 

Die Klimakatastrophe: Ein großes Problem mit unbequemer Lösung

CC-by-sa ethify.org & human

von Robert Oetting, Mail: robo.oe[benötigtesZeichen]gmail.com

But we are running out of time. There is now overwhelming
scientific evidence that humanity poses such pressures on
Earth that we can no longer exclude destabilizing the entire
Earth system, undermining possibilities for future prosperity.

(Transformation is feasible: A report to the Club of Rome by: Jorgen Randers et. al.)

Mikroplastik in den Weltmeeren

CC-by-sa ethify.org & human

Eines der größten ökologischen Probleme und Herausforderungen des 21. Jahrhunderts stellt die Verschmutzung der Ozeane durch Plastik Abfall dar. Der Müll verursacht nicht nur den Tod von etlichen Meereslebewesen wie Meeressäugern, Schildkröten und Fischen sondern gelangt in Form von Mikroplastik auch sehr einfach in die menschliche Nahrungskette. Zwischen siebzig und achzig Prozent des Kunststoffs in den Meeren kommen

Wie viel ist eine Tonne CO2?

CC-by-sa ethify.org & rasos

Um das 2 Grad Ziel zu erreichen sollen wir im Jahr nicht mehr als 1 Tonne CO2 verbrauchen. Um eine Vorstellung zu bekommen, wie viel das ist hier einige Zahlen und Vergleiche.

Das Volumen einer Tonne CO2 beträgt ca. 500 m3. Unser Jahreskontingent entspricht etwa dem Volumen eines Einfamilienhauses (Würfel mit 8m Kantenlänge).

An einem Tag stehen uns etwa 1,5 m3 zu. Das ist etwa das Volumen eines großen Geschirrkastens.

Wer es nachrechnen will: 1 Mol ist die gebräuchliche Mengeneinheit von Atomen und Molekülen. Bei Gasen hat ein Mol ein Volumen von 22,4 Litern. Entsprechend der atomaren Masse von Sauerstoff von 16 Gramm je Mol und Kohlenstoff von 12 Gramm je Mol, wiegt ein Mol CO2, also 22,4 Liter, 44 Gramm.

Minimalism: A Documentary About the Important Things

CC-by-sa ethify.org & literature

The documentary is about how might your life be better with less. In the documentary, the two main characters Joshua Fields Millburn and Ryan Nicodemus (the minimalists). The movie follows Joshua and Ryan as they crossed the country a couple years ago promoting their book “All That Remains.” In between the trip there are interviews with the two men about how they went from stressed out, consumer-crazed corporate businessmen to hug giving minimalists who live only of the important things and don’t consume too much.

Ethify Values - Dylan Siebelink

Ethify Values

We live around many different values. It requires tolerance to get along. These Ethify values represent a reasonable lifestyle.

Sinkhole in Bregenz

CC-by-sa ethify.org & dilemma

Sinkhole in Bregenz!

Due to a sinkhole 2 dogs died.

Sinkhole caused by ÖMV kills 2 dogs.

Due to a fault caused by ÖMV a sinkhole appeared just outside the center of Bregenz. During that time a man was walking his 2 dogs and they both fell in the sinkhole.

Herman: “I’m furious at ÖMV because those assholes knew that this was coming and did nothing about it. The death of my 2 sweet dogs is their fault!”

Österreichisches Gesundheitsministerium setzt Meilenstein in der Gesundheitsvorsorge für schulpflichtige Kinder

CC-by-sa ethify.org & dilemma

Schulpflichtige Kinder erhalten tägliche notwendige Ration an Zigaretten zur Förderung der Konzentration und Regelung des Vitaminhaushaltes.

Welche Eltern kennen das Problem des Unkonzentriert seins ihrer Kinder nicht? Wie können Eltern den Energiebedarf ihrer Kinder decken?

Using your old laptop can harm your health (featured article)

CC-by-sa ethify.org & dilemma

Department of Health & Human Services (HHS) recently published a study on the impact of using old li-ion batteries. Is your device safe?

Do you think you can use your old laptop? Researchers from HHS think so. The research took two years and twelve scientists to determine the level of radiation that is produced by li-ion batteries. All trademarks are the property of their respective owners. All other trademarks are the property of their respective owners.

IT product cycle

Geheimnisse sind Lügen - Teilen ist Heilen - Privatsphäre ist Diebstahl

Das sind die goldenen Regeln des Circles. Drei einfache Sätze, mit welchen Dave Eggers im “Circle“ das Konzept eines Überwachungsstaates in das digitale Zeitalter überträgt. Von der Idee, dass ein paar Wenige die Welt kontrollieren verabschiedet sich Eggers nicht doch beschreibt er in seinem Roman wodurch solch eine Kontrolle überhaupt möglich ist: Wir selbst und unser Drang nach Gemeinschaft und Anerkennung.

Die ambivalenten Moralvorstellungen in Zeiten des Internets

CC-by-sa ethify.org & literature
CC-by-sa ethify.org & literature

Die neue Datenschutzreform der EU ist ein richtiger und notwendiger Schritt zur Anpassung der Gesetzgebung an die rasante Entwicklung des Internets. Doch auch die Nutzer müssen ihr Verhalten im Internet überdenken und mit dem Fortschritt in Einklang bringen.

Die am 14. April 2016 durch das EU-Parlament verabschiedete Datenschutzreform war längst überfällig. Das alte Gesetz stammte aus dem Jahr 1995. Zu dieser Zeit stand der technologische Wandel noch in den Kinderschuhen – Unternehmen wie Google oder Facebook gab es noch nicht. Heutzutage bestimmen jedoch genau jene Konzerne den internationalen Markt im Onlinebereich und sind Herr über Milliarden von Nutzerdaten, unseren Nutzerdaten.

Stoppt die Vorurteile!

CC-by-sa ethify.org & literature

WENN MENSCHEN WIE GEMÜSE BEHANDELT WERDEN

Nur die Schönen
kommen auf den Teller...
und in unser Land.

Zwei Studentinnen der Fachhochschule Vorarlberg, Anna Salcher und Brigitte Puschnigg, befassten sich in ihrer Arbeit „Nobody’s perfect. But still worth it!“ mit einem der gegenwärtig umstrittensten Themen in Österreich: der Flüchtlingsproblematik, im Zusammenspiel mit dem Phänomen „Vorurteil“. Teil ihres Projektes ist eine Reihe von Sujets, welche mit der Abbildung von mutiertem Gemüse auf clevere Art und Weise einen besonders empfindlichen Nerv unserer Gesellschaft treffen: die (oft unbewusste) Intoleranz und Feindseligkeit gegenüber Fremden.

Ich habe die AGB’S gelesen und stimme zu.

CC-by-sa ethify.org & literature

Diese Lüge verwendet bekanntermaßen fast jeder, der sich auf einer Seite oder bei einer App registriert. Selten liest man die unübersichtlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien und noch seltener versteht man was man liest. Doch das blinde Zustimmen ermöglicht vielen Unternehmen wie facebook unerwünschtes Speichern, Verwenden oder gar Verkaufen von persönlichen Daten.

Wer is(s)t schon gern normal?

CC-by-sa ethify.org & dilemma
CC-by-sa ethify.org & dilemma

Wer is(s)t schon gern normal?

Die Wegwerfkultur: Zu kurz, zu klein, zu krumm. Warum wir jedem Obst und Gemüse eine Chance geben sollten.


In vielen Teilen auf der Welt herrscht Hungernot. Bei uns hingegen werden täglich wertvolle, qualitativ hochwertige Waren, speziell Obst- und Gemüsesorten, weggeschmissen, weil sie kleine äußerliche Makel aufweisen. Muss das sein? Schmecken gebogene Gurken, vernarbte Zucchini und knubbelige Kartoffeln deshalb weniger? Muss alles immer schnurstracks sein? Sollten Produkte mit Schönheitsfehlern nicht auch dauerhaft den Sprung ins Regal schaffen?

Syndicate content