Ländlebauern

Wir leben in einem Land, in dem sehr viele Landwirtschaftliche Betriebe existieren. Leider werden diese von den wenigsten Menschen als Nahrungsmittelquelle wahrgenommen. Die Meisten kaufen ihr Obst, Gemüse, Eier und Milchprodukte in Supermärkten, obwohl diese Produkte genauso gut bei einem Vorarlberger Bauer erstanden werden können. Viele Menschen legen Wert auf Bio-Produkte. Nur leider weiß man nie, ob auch wirklich Bio drin ist, da wo Bio draufsteht.

Produkte, die bei Vorarlberger Landwirten hergestellt werden, sind zu 100% aus biologischem Anbau entstanden. Deswegen wäre es wünschenswert, wenn mehr Menschen auf die Landwirte aufmerksam werden. Dadurch werden nicht nur die Bauern unterstützt, sondern man kann auch sicher sein, rein biologische Produkte erstanden zu haben. Welche nicht durch halb Europa gereist sind, um in der Ladentheke zu landen.

 

Zielgruppe

Bei unserer Zielgruppe handelt es sich um Menschen, die in Vorarlberg leben und einen gesunden Lebensstil bevorzugen. Wenn sie im Supermarkt einkaufen gehen, achten sie darauf, großteils regionale und Bio Produkte zu erwerben. Durch unsere Kampagne wird die Möglichkeit dieser Zielgruppe, Produkte bei Vorarlberger Bauern zu kaufen vergrößert, da alle Anbieter auf einen Blick zu sehen sind.

Eine weitere Nebenzielgruppe sind vorarlberger Menschen, die sich bis jetzt wenig oder gar keine Gedanken um ihren Lebensstil gemacht haben. Durch unsere Kampagne werden sie auf vorarlberger Bauern aufmerksam gemacht. Wünschenswert wäre es, wenn sie dadurch in Zukunft mehr Wert auf einen gesunden und ökologischen Lebensstil legen.

 

Projekt

Unser Projekt zum Thema „Food and Ethics“ beinhaltet eine Plakatserie sowie eine App für Smartphones. Die Plakatserie besteht insgesamt aus vier Plakaten und zeigt Porträts von regionalen Bäuerinnen und Bauern. Die Porträts wirken sehr persönlich und vertraut. Sie sollen auf die neue App „Ländleshop“ aufmerksam machen.

Ein Zitat des jeweiligen Bauern verschafft einen noch persönlicheren Einblick:
„Da garta isch mine große Liebe!“- Edeltraud, 55 aus Feldkirch
„Wenn mine Tierle glücklich sin - denn bini des oh.“- Friedl, 65 aus Feldkirch

Zudem finden sich auf dem Plakat kurze Informationen über „Ländleshop“:
„100% BIO! Hol dir jetzt das exklusive Ländle Bauern App in deinem Appstore. Wähle die gewünschten Lebensmittel und finde heraus, bei welchem Bauer in deiner Nähe du sie kaufen kannst. Unterstütze unsere Bauern!“

Die App „Ländleshop“ haben wir in insgesamt neun verschiedene Kategorien eingeteilt:
Eier, Gemüse, Obst, Käse, Milch, Getreide, Saft, Gewürze und Öle

Klickt der User auf einer der Kategorien, erscheint eine Karte mit den Bauern, die die jeweiligen Produkte vertreiben. Im unteren Bereich kann man zwischen den Optionen „Karte“ und „Liste“ auswählen. Bei der Liste werden alle Bauern mit den jeweiligen Kontaktdaten chronologisch aufgelistet. Dadurch erfährt der User welche Bauern in der Nähe die jeweiligen Produkte vertreiben und kann somit einfach und schnell 100%ige Bio-Produkte erwerben.

 

Fazit

Wir fanden das Projekt sehr interessant und lehrreich. Unser Meinung nach, ist es sehr wichtig sich mit dem Thema „Food and Ethics“ auseinanderzusetzen. Bei unserer Recherche waren wir sehr erstaunt darüber, wie viele Bauern in Vorarlberg existieren. Dabei haben wir einen Einblick über die Vielfalt an Produkten erhalten, die in Vorarlberg bei Landwirten zu erhalten sind. Unser Meinung nach, wäre es sehr wichtig, auch andere Menschen auf dieses Thema aufmerksam zu machen.

Mit dem Resultat sind wir sehr zufrieden und wir denken, dass eine Umsetzung dieser Werbekampagne, sowie die Erstellung dieser Applikation, erfolgreich wäre.

 

Julia Hämmerle und Vera Beck

AttachmentSize
plakat01.jpg259.95 KB
plakate02.jpg448.78 KB
app.jpg681.7 KB
No votes yet

Post new comment

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.