Mehrwertschneiderei ... mehr als ein gemeinnütziger und nachhaltiger Kunst- und Nähgedanke

Nadelfin repariert und veredelt eure Kleider in der Mehrwertschneiderei

°Was auch immer du tust, wenn du es aus Freude und mit Liebe machst, wenn deine Handlung nicht bloß ökonomisch ist, dann ist es kreativ - dann ist es menschlich.°

Termine
 

Schau vorbei und bring Freude am Handwerk!
 

*~* Nadelfin beim Re-Use-Day in Feldkirch *~*

diesen Samstag, 13. September von 9 bis 15 Uhr, setzen wir gemeinsam ein Zeichen gegen die Wegwerf-Mentalität beim Re-Use-Day in Feldkirch. Neben meinen Nähmaschine und mir gibt es diverse andere Aussteller sowie zahlreiche Programmpunkte. Sei dabei und lass dich durch Denkanstösse zur Abfallvermeidung inspirieren!
 

*~* Nadelfin beim 24. Radstädter Kunsthandwerksmarkt *~*

am Samstag und Sonntag, 6. und 7. September 2014 jeweils von 10 - 18 Uhr in den Pagodenzelten am Stadtplatz.
Wie immer mit Nähmaschine, Nadel & Faden unterwegs um kaputte Kleidungsstücke von Passanten & Besuchern zu flicken.

 

*~* Nadelfin bei der kleiderTAUSCHparty *~*

am Samstag, den 5. April 2014 ab 14 Uhr bei der Pfarre Dornbirn - Hatlerdorf organisiert durch Südwind. Dieses Mal mit einem Special: ich werde auch kleine Änderungen durchführen!

 

*~* Nadelfin im Theater am Saumarkt *~*

Am 5. Dezember 2013 sind die Nähmaschinen der Mehrwertschneiderei wieder aktiv und Nadelfin vor Ort im Theater am Saumarkt Feldkirch ab 17.00 Uhr.

Anschließend ab 19:00 Uhr Film & Diskussion: "The hands that sew your shirt" - CARE's Garment Worker's Empowerment Project SEEMA.

 

*~* Nadelfin am Andelsbucher Markt *~*

Den Nationalfeiertag, 26. Oktober 2013  verbringt die Mehrwertschneiderei am Markt in Andelsbuch. Mitten im Ortszentrum ab 9 Uhr.

 

*~* Nadelfin am CAMPUS Dornbirn *~*

Am 24. Oktober 2013 Leuchtende Ideen, bunt gemischt  20.20 Uhr Eintritt frei

15 kreative Köpfe und interessante Persönlichkeiten - darunter Nadelfin - präsentieren bei der PechaKucha Night Dornbirn im designforum Vorarlberg und präsentieren ihre Projekte, ihre Geschichte, ihre Ideen. 

Wer sich's anschauen möchte - hier gehts zum Video: YouTube

 

*~* Nadelfin am Spielboden Dornbirn *~*

Die Mehrwertschneiderei ist kommenden Dienstag, 22. Oktober 2013 ab 19:00 Uhr am Spielboden eröffnet.

Anschließend wird ein Dokumentarfilm gezeigt von Thomas Haunschmid "The Hands That Sew Your Shirt" um 20.30 Uhr.

 

*~* Nadelfin unter der Schattenburg *~*

Am Samstag, den 12. Oktober 2013 rattern meine Nähmaschinen aktiv am Feldkircher Bauernmarkt "Unser Markt" von 9 bis 14 Uhr. Komm vorbei, trink n'Tee, setz ein Zeichen und lass deine Kleider flicken. Denn wer repariert, hat kapiert :-)

 

*~* Nadelfin im Reichenfeld Feldkirch *~*

Am Sonntag, 6. Oktober 2013 von 14 bis 17 Uhr bei guter Witterung beim Feldhotel im Reichenfeld Feldkirch.

>Urbaner Treffpunkt im Grünen ohne Konsumzwang<

 

*~* Nadelfin am Wolfurter Wochenmarkt *~*

Am  4. Oktober von 14 bis 17 Uhr am schön gelegenen Marktplatz im Wolfurter Dorfzentrum unterhalb von Schloss Wolfurt.


 

*~* Nadelfin am Spielboden Dornbirn *~*

Die Mehrwertschneiderei ist am Freitag, 20. und am Dienstag, 24. September 2013 um 19:00 Uhr am Spielboden eröffnet.
Anschließend  wird ein Dokumentarfilm gezeigt von Thomas Haunschmid "The Hands That Sew Your Shirt" um 20.30 Uhr. Nachzulesen unter www.spielboden.at

Impressionen vom Spielboden

 

*~* Nadelfin am Wolfurter Herbstmarkt *~*

Die Mehrwertschneiderei wird auch am Sonntag, 22. September 2013 um 11 Uhr am Wolfurter Herbstmarkt erscheinen.

Impression aus Wolfurt

 

Den deutlichen Folgen unseres hohen Textilkonsums, die dadurch verursachten Umweltverschmutzungen und den schlechten Arbeitsbedingung in benachteiligten Ländern sollten wir gemeinsam entgegenwirken.

Deshalb möchten meine Nähmaschine und ich uns an öffentlichen Orten platzieren um kaputte Kleidungsstücke zu reparieren.

Mut zum nachhaltigen Stil!

Ich möchte, dass unsere Textilien an Langlebigkeit gewinnen.

Denn heutzutage greifen nur noch wenige zur Nadel „nur“ weil mal eine Naht reißt oder sich ein Loch in der Jeans bildet.

Es ist, in unserer schnelllebigen Welt, einfacher sich ein neues billiges Kleidungsstück zu kaufen, als sich mit Reparaturen zu beschäftigen. Trotz der Tatsache, dass viele Familien gezwungen sind zu sparen.

Eine weitere Motivation für mich ist, dass handwerkliche Fähigkeiten von Generation zu Generation verloren gehen und ich hier einen Anknüpfungspunkt finden will, um dieses Wissen wieder aufzuleben.

Intelligente Reduktion

Kooperationspartner

  • Ideenkanal
  • Ethify
  • Büro für Zukunftsfragen - Land Vorarlberg
  • Südwind Agentur Vorarlberg
  • Clean Clothes Kampagne
  • Carla – schenk mir ein zweites Leben

Hier geht's zum Kontaktformular, wenn du mir eine Nachricht schreiben möchtest.


Nadelfin macht sichtbar was alles mach- und reparierbar ist.
Durch meinen unentgeltlichen Einsatz möchte ich jedem ermöglichen sein
reparaturbedürftiges Kleidungsstück weiterleben zu lassen.

 


Wir fördern gemeinsam
gesellschaftliches Gemeinwohl
nachhaltiges Bewusstsein
Alternativen zum verschwenderischen Konsum


Wir schonen gemeinsam
Ressourcen
und
vermitteln gemeinsam
Freude und Lust am Handwerk