AGB

Links: 

Die Webseite enthält Links zu anderen Websites. Wir können und werden keine Verantwortung für die Datenschutzpraktiken anderer Websites übernehmen. Diese Erklärung gilt ausschließlich für Daten, die auf unserer Website erfasst werden.

Markenrecht: 

Diese Website enthält Hinweise auf Produkt- und Firmennamen anderer Firmen. Die verwendeten Begriffe sind Warenzeichen und/oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Firmen.
 
Falls Sie der Ansicht sind, dass Marken- oder sonstige Schutzrechte von Inhalten, welche von uns oder Teilnehmer/inne/n dieser Plattform bereitgestellt werden, verletzt werden, kontaktieren Sie uns, um adäquat reagieren zu können.

Haftungsausschluss für die Inhalte: 

Alle Inhalte werden sorgfältig geprüft und ständig aktualisiert. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann dennoch nicht übernommen werden. Der Herausgeber kann daher nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Inhalte stehen.
 
Soweit durch Verlinkung auf andere Server weitere Informationen zugänglich gemacht werden, weist der Herausgeber darauf hin, dass eine Inhaltskontrolle insoweit nicht stattfindet und jegliche Haftung ausgeschlossen ist. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Anwendung der Datenschutzrichtlinie: 

Wenn Sie einen Webservice des PUBLIC VOICE Labs benützen, senden Sie mitunter Daten; zum Beispiel können dies Namen, E-Mail-Adressen oder Termine oder Adressinformation sein. Andere Daten fallen durch Ihre Nutzung implizit an, zum Beispiel Logdaten. Die osAlliance ermöglicht Ihnen weitgehende Anonymität bei der Nutzung der Dienstleistung: Sie können einige Dienste ohne Registrierung verwenden, und Sie können sogar auf die Angabe einer E-Mail-Adresse verzichten.

Serverprotokollierung und Speicherung von Logdaten:

Alle Zugriffe auf diesen HTTP-Server werden - wie allgemein üblich - als Logdaten mitprotokolliert. Unsere Protokolle beinhalten jeweils Datum und Zeit, die Bezeichnung (URL) der von Ihnen angeforderten Seite und die Bezeichnung (IP-Nummer) des Rechners, von dem aus die Seite abgerufen wird. Diese Logdaten werden für Fehlerbehebung, Statistiken, Qualitätsverbesserungen und das Identifizieren von Sicherheitsproblemen benötigt und zu diesem Zweck punktuell oder statistisch ausgewertet. 

Cookies in Ihrem Browser:

Wenn Sie diedr  WebSite verwenden, werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Cookies (kleine Textdateien) sind kleine Informationseinheiten, mit deren Hilfe Ihr Browser eindeutig identifiziert werden kann und in denen weitere Informationen wie Benutzereinstellungen abgelegt werden können. ordino verwendet diese Cookies, um statistische Informationen aufzuzeichnen, sowie um die Benutzung der Dienstleistung zu erleichtern. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können.

Unbefugter Zugriff: 

PUBLIC VOICE Lab sorgt durch verschiedene Maßnahmen dafür, dass Dritte nicht unbefugt auf fremde Umfragen, Daten oder Konten zugreifen können.  Ein zentrales Element für den Zugriffsschutz auf Konten ist das Passwort. Wählen Sie ein sicheres Passwort, und halten Sie Ihr Passwort geheim, um unbefugten Zugriff auf Ihr Konto zu verhindern. 

E-Mail-Adressen Dritter: 

Wie alle anderen persönlichen Daten gibt die osAlliance auch diese Daten nicht weiter und schickt ohne Ihren Auftrag oder Ihre Zustimmung keine E-Mails an die E-Mail-Adressen Dritter. 

Kommunikation: 

Wenn Sie uns eine Mitteilung schicken, kann diese Mitteilung gespeichert werden, um diese zu bearbeiten, um Statistiken zu erstellen, um unsere Dienstleistungen und Support-Leistungen zu verbessern oder um mit Ihnen in Kontakt zu treten. PUBLIC VOICE Lab verwendet persönliche Daten nur zur Erfüllung der Dienstleistung gemäss der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. PUBLIC VOICE Lab gibt persönliche Daten grundsätzlich nicht weiter. Eine Weitergabe erfolgt nur, 
 
(i) wenn Sie Ihre explizite Einwilligung geben; 
(ii) wenn gemäss Einschätzung von uns eine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht; 
(iii) wenn dies notwendig ist, um die Sicherheit anderer Benutzer zu wahren; 
(iv) wenn dies notwendig ist, um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder die Rechte von
PUBLIC VOICE Lab durchzusetzen oder diesbezügliche Untersuchungen anzustellen sind.

Auskunftsrecht:

Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt:

In dem Fall, dass auf dieser Internetpräsenz Schutzrechte verletzt werden, also gegen fremde Marken- oder Urheberrechte verstoßen wird, bitte ich Sie, uns dies umgehend per E-Mail mitzuteilen. Wir werde dann umgehend die beanstandete Passage(n) löschen oder abändern. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass aufgrund dieser Zusage kein Grund besteht, die Verletzung fremder Rechte mit Hilfe eines Anwalts zu rügen, da es an einem entsprechenden Rechtschutzbedürfnis fehlt.

Eine anwaltliche Abmahnung zur Beanstandung der Schutzrechtsverletzung ist somit nicht erforderlich und die damit verbundenen Kosten werden wir nicht erstatten. Sollten Sie dennoch ohne vorherige Kontaktaufnahme mit uns eine anwaltliche Abmahnung zustellen, haben Sie die damit verbundenen Kosten allein zu tragen.