Wachstum im Wandel

Die Klimakrise in der medialen Berichterstattung

Es werde noch immer zu wenig über den Klimanotstand berichtet und wenn dann mitunter nicht angemessen – so fällt das Urteil des Ökologen Manuel Grebenjak in einem Blogbeitrag auf derstandard.at aus. Er beruft sich dabei u.a. auf die Journalistin Sara Schurmann, die Kollegen und Kolleginnen in der Medienbranche in einem offenen Brief mit dem Titel […]

Neue Zeitschrift für Nachhaltigkeitsrecht

Ein neues Fachmedium rund um rechtliche Hintergründe zu Nachhaltigkeitsthemen ist in der Zielgeraden: im März 2021 erscheint die erste Ausgabe von „Nachhaltigkeitsrecht – Die Zeitschrift für das Recht der nachhaltigen Entwicklung“ im Verlag Österreich. Sustainable Development Goals (SDGs), Green Deal und Klimaneutralität stellen Unternehmerinnen und Unternehmer, aber auch Institutionen vor neue rechtliche Fragen und Herausforderungen. […]

Nigerianerin Ngozi Okonjo-Iweala zur neuen Generaldirektorin der Welthandelsorganisation ernannt

Mit der nigerianischen Entwicklungsökonomin Ngozi Okonjo-Iweala wird erstmals eine Frau und erstmals eine Vertreterin des afrikanischen Kontinents zur neuen Generaldirektorin der Welthandelsorganisation (WTO). Die Entscheidung der 164 Mitgliedsländer fiel am 15. Februar 2021 bei einer Onlinesitzung der WTO-Botschafterinnen und -Botschafter einstimmig nach dem Ende einer monatelangen US-Blockade. Die 66-Jährige tritt ihr Amt am 1. März […]

Die größten globalen Herausforderungen und Risiken 2021

Ende Jänner ist der neue Global Risks Reports 2021 des Weltwirtschaftsforum erschienen, der Ergebnisse jüngster Umfragen zur Wahrnehmung globaler Risiken behandelt. Lagen Infektionskrankheiten im letzten Bericht von 2020 – erschienen 2 Monate vor der Corona-Pandemie – noch auf Platz 10, hat diese die Einschätzung hinsichtlich der Gefahren und Folgen globaler Pandemien neu ausgerichtet: Im Bericht […]