Ahoi - ist dein Kaffee schon gesegelt oder kommt der noch aus dem Container?

von Angelina Tschögl

Verlängerter, Espresso, Melange, Cappuccino oder doch Café Latte? Österreich lebt eine lange Kaffeekultur. Laut Österreichischer Kaffee- und Tee-Verband liegt der Konsum bei über 1000 Tassen pro Jahr und Kopf1. Doch woher kommt eigentlich der Kaffee und wie kommt der überhaupt zu uns?

Bei der Wertschöpfungskette von Kaffee gibt es für Herkunft und Anbau Siegel wie beispielsweise Rainforest Alliance, UTZ Certified, Fairtrade2. Durch die Bedürfnisse der tropischen Kaffeepflanze, befinden sich die größten Kaffee-Anbaugebiete Übersee.

 

Der Kaffee wird, so wie viele andere Konsumgüter, per Containerschiffen nach Europa transportiert. Doch wir leben mitten in der Klimakrise und die Regulierung der Schifffracht und deren Emissionen hinkt hinterher. Laut NABU - Naturschutzbund Deutschland, könnte der Einsatz von schwefelarmen Kraftstoffen in Kombination mit Filtern und Katalysatoren den Schadstoffausstoß in der Luft um bis zu 99,9% senken.3

Bereits 20 Containerschiffe produzieren mehr Schadstoffe wie der ganze Straßenverkehr auf der ganzen Welt. Durch diese enorm hohen Emissionen leidet auch die Meeresumwelt darunter. Doch für bedachte Kaffeeliebhaber gibt es bereits ein paar umweltschonendere Möglichkeiten.
 

Gesegelter Kaffee

Im Jahre 2010 startete das 32m lange Segelschiff „Tres Hombres“ (https://www.treshombres.eu/) faire Produkte von der Karibik nach Europa zu bringen – mit der reinen Kraft des Windes. Bei den Produkten handelt es sich unter anderem um Kaffee, Schokolade und Rum. Hauptverantwortlich für die Entstehung der Tres Hombres sind der Österreicher Andreas Lackner und die Niederländer Jorne Langenlaan und Arjen van der Veen. Tres Hombres ist Spanisch und bedeutet Drei Männer. Seit 2015 haben sie bereits ein zweites Segelschiff mit einer europäischen Route. Zudem gibt es auch das Segelschiff Avontuur von Timbercoast (https://timbercoast.com/de/), dass ebenso Produkte für bedachte Konsumenten über das Meer segelt. Beide Segelunternehmen transportieren für Kunden und bringen eigene Produkte.

Diese sind Online erhältlich:

Tres Hombres: https://treshombres-shop.com/Your-Tres-Hombres-Favorites
Timbercoast: https://www.timbercoast.de/kaffee.html

 

Es gibt einige Initiativen die gesegelten Kaffee anbieten:

FRIEDENSKAFFE - CAFÉ POR LA PAZ
In Vorarlberg ist der Friedenskaffee erhältlich. Der Kaffee wird von Kolumbien mit dem Segelschiff transportiert. Der Rohkaffee wird wöchentlich in Vorarlberg geröstet. https://friedenskaffee.com/


TEIKEI
Dieser Kaffee wird gesegelt und ist zudem ein CSA - Community Supported Agriculture Projekt. Das heißt es basiert auf solidarische Landwirtschaft. Für Kaffeebauern ist die Einnahme gesichert, unabhängig von der Ernte. Denn Kaffeebauern sind abhängig vom Klima und durch eine steigende Hitze und Trockenheit ist auch die Ernte beeinflusst. https://teikeicoffee.org/
 

AKTION KLIMABOHNE ON TOUR 2018
Das Klimabündnis Vorarlberg hat zur Feier der 25-jährigen Partnerschaft zwischen Chocó, Kolumbien und Vorarlberg eine besondere Aktion organisiert. 100 kg klimafreundlicher Qualitätskaffee (in Kolumbien geröstet) wurde mit dem Segelschiff Tres Hombres nach Amsterdam gebracht. Von dort aus wurde der Kaffee mit Lastenrädern und einer Kooperation mit Fairvelo bis nach Vorarlberg transportiert.

Kurzes Video zum Projekt: https://youtu.be/Jctu7tXwl80
Klimabnüdnis Vorarlberg: https://www.klimabuendnis.at/klimabohne-on-tour


SLOKOFFIE
Gesegelter Bio Kaffee von Honduras bis nach Bremen. https://www.slokoffie.de/

 

Anbieter mit gesegelten Produkten: https://shop.brigantes.eu/collections/sail-transported-coffee

Persönliche Anmerkung

Ich bin Kaffeeliebhaberin. Persönlich hatte ich das Glück und durfte bei der Klimabohne on Tour mitradeln. Diese Erfahrung hat mir gezeigt, wie wichtig die ganze Wertschöpfungskette ist und die Mitverantwortung. Wichtig ist noch anzumerken, dass der Kilopreis nicht enorm hoch liegt und der Bezug ist direkter, denn hier gibt es keine Zwischenhändler.

 


1_ https://kaffeeteeverband.at/kaffee/wp-content/uploads/sites/2/2018/09/PI... (Zugriff: 14.06.2019)

2_Kaffeesiegel: https://www.coffee-perfect.at/kaffeewissen/kaffee-mit-sieben-siegeln.html

3_ https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/verkehr/schifffahrt/messungen/... (Zugriff 13.06.2019)

No votes yet

Post new comment

The content of this field is kept private and will not be shown publicly.